Bäckerei Mildenberger • Gaildorfer Str. 9 • 71522 Backnang • Tel. 07191/32510 • info@mildenberger.eu
    Holz_Feuer_Laib_3  marmorkuchen_4 
 

„Gut aus der Glut“ – Der Holz-Feuer-Laib

Handwerkskunst ist hier 
gefragt, denn alles muss stimmen. Ofentemperatur, Teigreife, Teigruhe und Verarbeitung. Der Teig besteht zum überwiegenden Teil aus Weizenbrotmehl. Er wird mit einem milden Natur
sauerteig gebacken und beinhaltet außerdem fein geriebene Kartoffeln. Der Holzofen braucht die richtige Temperatur, beim Einschießen der Brote beträgt sie 290° C. Das ist relativ hoch, doch nur so erhält das Brot seine charakteristisch dunkle krustige Oberfläche. Für das Feuer werden Naturholzstückchen verbrannt, die an einer Stelle unter dem Backboden ange-
zündet werden und dann direkt im Ofenraum 
abbrennen.

Der Brotteig wird gefühlvoll geformt und liegt dann zugedeckt auf dem Holztisch vor dem Ofen. Dort kann er sich dann so richtig „gehen lassen“ und „Auge in Auge“ mit einem potentiellen Käufer in Kontakt aufnehmen. Mit einem kleinen Schnitt versehen wandert er dann in den heißen gereinigten Ofen, aus welchem er uns nach knapp einer Stunde knusprig-würzig und kraftvoll als Brot begrüßt.